sitemap

  Sitemap 

onlineshop
Online-Shop Holzhäuserzentrum Bert Huster
Menu
HOME HOME
Über uns Über uns
Produktinfos Produktinfos
I I
II II
III III
IV IV
V V
VI VI
Kontakt Kontakt
Anfahrt Anfahrt
Impressum Impressum
Zahlungsoptionen Zahlungsoptionen
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Produktinformation II

Weitere Produktinformation, technische Daten und
wichtige Informationen

Baugenehmigung:
Für die Aufstellung eines Gartenhauses oder Gartenpavillons ist unter Umständen eine Baugenehmigung oder Bauvoranfrage erforderlich. Die Bauvorschriften sind je nach Bundesland unterschiedlich. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrem zuständigen Bauamt. Auf Wunsch stellen wir Ihnen die erforderlichen Bauunterlagen zur Verfügung. 

Wichtigste Vorbereitung für eine Gartenhaus bzw. Pavillon ist ein bauseits erstelltes ebenes horizontales Fundament! Das Fundament ist abhängig von der Bodenbeschafftenheit und dem Haustyp. Genauere Informationen erhalten Sie kostenlos nach Auftragserteilung.

Das Naturprodukt Holz ist das wichtigste Material zur Fertigung dieser hochwertigen Gartenhäuser. Es wird aus nachhaltig bewirtschafteten Gebieten bezogen und ständig kontrolliert. Somit ist gewährleistet, dass der ökologische Kreislauf geschlossen bleibt.

In modernen Produktionsstätten wird das Holz anschließend von qualifizierten Fachleuten weiterverarbeitet.

Gefertigt werden die Produkte im Hohen Norden Europas. Hier wächst bekanntlich das beste Nadelholz, die nordische Fichte und Kiefer, um die Herstellung von qualitativ hochwertigen Gartenprodukten zu gewährleisten.

Aufgrund dieser wichtigen Gesichtspunkte kann Ihnen der Hersteller 5 Jahre Garantie, gemäß unten stehenden Garantiebestimmungen, auf diese Qualität geben.

Wichtig zu wissen!

Winddichter Eckversatz ab 28 mm

Blockbohlenstärken: 20, 21, 28, 34, 40, 44, 50, 58, 70, 90, 150 und 195 mm

Alle Türen und Fenster mit Echtglas (kein Kunstglas) außer Spielhäuser, ab 40 mm Häuser mit Isolierverglasung

Alle Türen aus Leimholz gefertigt, außer Modell Felix

Optimale Durchgangshöhen der Türen bei den Gartenhäusern

Komplette Bausaätze inkl. Befestigungsmaterial und Montageanleitung

Sämtliche Modele werden naturbelassen, ohne Dekorationsmaterial und solange nicht anderes angegeben, ohne Dacheindeckung geliefert.

Alle Modelle mit imprägnierten Lagerhölzern und ab 34 mm mit profilierten Dachbrettern.

Fundamentpläne für alle Haustypen erhältlich

Grundstatiken für gängige Haustypen

Der "Umbaute Raum" erhält ab sofort die Bezeichnung "Rauminhalt", da ohne Vordachberechnung.

Die abgebildeteten Modelle sind teils mit Zubehör ausgestattet, welches nicht zum Standard-Lieferumfang gehört!

Die Dachpappe ist bei allen Häusen als Voreindeckung einzusetzen, es sollte eine zusätzliche Dacheindeckung mit Schindeln etc. erfolgen.

Technische Änderungen, Irrtümer und Verbesserungen sowie geringe Maß- und Farbabweichungen vorbehalten. Alle Maße sind ca.-Maße.

 

Qualitätsmerkmale der 28, 34, 40 und 44 mm Häuser

  Türen aus Leimholz, daher kein Verzug

 Echtverglasung, keine verkratzten Kunststoff-Scheiben

  Dreh-Kipp-Fenster

 Befestigungspaket Schrauben, Beschläge, Zylinderschloss

 Hochwertige Türschwelle aus Edelstahl, keine Stolperkante

 Fußbodendielen und -leisten gehören zum Lieferumfang

 Optimale Auflage der Dachbretter

 durch abgeschrägte Seitenwandbohle

  28 mm Blockbohle

 34, 40 und 44 mm Blockbohle mit Doppelnut

  Optimale Abtropfkante durch Eckabkappung, außer 34 mm Häuser

 Imprägnierte Lagerhölzer schützen vor Witterungseinflüssen

 Profilierte Dachbretter, keine unansehnlichen Fugen durch Nachtrocknen - ab 34 mm

 Untere Dachabschlussleiste schaft stabile Verbindung für die Dachrinne

 Eckversatz, wind- und regendicht

  Gewindestänge bei 44 mm Häusern

 Sturmleiste (bei 28/34/40 mm) sichert Vordach

 

Vorteile der 34 mm Häuser 

  Hochwertige Fenster mit Aluschiene

 Schwerer Türbeschlag mit Zylinderschloss

 Schwere Leimholztür mit Softlinekanten

 34 mm Blockbohlen mit Doppelnut

 Befestigungspaket Schrauben, Beschläge, Zylinderschloss

 Hochwertige Türschwelle aus Edelstahl, dadurch keine Stolperkante

 

Qualitätsmerkmale der 58 mm Häuser 

  Eckversatz, wind- und regendicht

 Bohle 58 mm

 Doppelte Giebelblende

 Befestigungspaket Schrauben, schwerer Beschlag, Zylinderschloss

  Dreh-/Kipp-FEnster sorgen für optimale Belüftung

 Isofenster mit Alu-Wasserschenkel (verhindert Wassereintritt)

 Obere Wandbohle der Dachneigung nach abgeschrägt, somit optimaler Auflage der Dachbretter

 Profilierte Dachbretter, keine unansehnlichen Fugen durch Nachtrocknen

 Imprägnierte Lagerhölzer gewährleisten lange Haltbarkeit

 Fußbodenbrett, 27 mm stark, für eine wohnliche Atmosphäre

 Gewindestand sorgt für Stabilität und sichert das Vordach

 Hochwertige Türschwelle aus Edelstahl, ohne Stolperkante

 Tür- und Fensterdichtungen verhindern Zugluft

 Türen aus Leimholz, daher kein Verzug

 Isolierverglasung als Schutz vor Kälte

 

 

Qualitätsmerkmale der 70 mm Häuser 

 Alufensterbank für Nordkap 70 (außer 70-G)

 

 

 

 

Garantie 5 Jahre

Original- Wolff-Finnhaus-Garantie
GarantieGarantiebedingungen für die Garantie auf

I.
Garantiefall


Finnhaus-Vertrieb Michael Wolff GmbH (im folgenden Wolff GmbH) gewährt über die gesetzlichen Rechte nach § 437 BGB (Nacherfüllung, Rücktritt, Minderung und Schadensersatz) hinaus eine Garantie nach Maßgabe der folgenden Garantiebedingungen.

Die Wolff GmbH garantiert bei bestimmungsgemäßem Gebrauch die Standsicherheit der Produkte gemäß den nachfolgenden Bedingungen.

Nicht abgedeckt durch die Garantie sind Schäden durch unsachgemäße Behandlung und unsachgemäßen Gebrauch, insbesondere nicht bestimmungsgemäße Belastung (z.B. Schneelasthöhe nicht oder falsch berücksichtigt), mechanische Beschädigungen der Oberflächen, optische Beeinträchtigungen wie Ausbleichen oder Farbveränderungen durch Licht sowie jahreszeitliche und/oder klimatisch bedingte Verformungen, Rißbildungen, Schwinden, Quellen oder ähnliche natürliche Veränderungen der verbauten Holzwerkstoffe oder irgendeine Veränderung (zusätzliche An- oder Umbauten) an dem Produkt.
Ausgenommen sind ebenfalls Schäden infolge unsachgemäßer Pflege, Reinigung oder Instandhaltung der vorhandenen Holzqualität. Ausgeschlossen sind ferner Schäden durch unsachgemäße Fundamente und Gründungen sowie Schäden durch Windgeschwindigkeiten über 7 Windstärken.

Die Garantie gilt ausschließlich für Erste-Wahl-Produkte und die Verwendung im normalen nicht gewerblichen Beanspruchungsbereich.

II.
Garantiedauer


Die Garantiedauer beträgt für alle Produkte 5 Jahre, jeweils ab dem entsprechenden Kaufdatum. Hiervon ausgenommen sind die Deluxe-Ferien- und Wohnhäuser für die separate Garantiebedingungen des Herstellers gelten.

III.
Garantiebedingungen


Die Produkte müssen entsprechend den Verkaufsbedingungen und den dem Produkt beiliegenden Anweisungen, insbesondere entsprechend der Montageanleitung aufgebaut worden sein. Das gelieferte Material ist vor dem Aufbau auf eventuelle Materialfehler/Beschädigungen zu prüfen. Ebenso hat die Pflege und Reinigung der Produkte entsprechend der dem Produkt beiliegenden Anleitung zu erfolgen.

IV.
Anmeldung des Garantiefalls


Jede Beanstandung muss bei der Wolff GmbH schriftlich unter Vorlage der Originalrechnung des Fachhändlers, die als Garantieurkunde gilt, erfolgen. Kann die Originalrechnung des Fachhändlers nicht mehr vorgelegt werden, ist ein Garantieanspruch ausgeschlossen. Nach Eingang der Anzeige bei der Wolff GmbH hat diese innerhalb von vier Wochen dem Kunden gegenüber zu erklären, ob ein Garantiefall anerkannt wird. Erfolgt keine Mitteilung innerhalb dieser Frist, gilt der Garantiefall als abgelehnt. Während dieses Zeitraums ist die Wolff GmbH oder einem von ihr beauftragten Dritten die Besichtigung des beanstandeten Produkts vor Ort zu gewähren, um die Berechtigung des Anspruchs zu prüfen.

V.
Garantieumfang


Bei einem anerkannten Garantiefall wird nach Wahl der Wolff GmbH das nicht ordnungsgemäße Produkt repariert oder alternativ hierzu gleichwertiges Ersatzmaterial gestellt. Das Ersatzmaterial kann von dem Kunden kostenlos unter Ausschluß aller weitergehenden Ansprüche, insbesondere solche auf Ersatz von Demontage- oder Folgekosten sowie auf Ersatz von Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst eingetreten sind, bei der ursprünglichen Verkaufsstelle, die sich aus der Originalrechnung ergibt, abgeholt werden.

VI.
Verjährung des geltend gemachten Garantieanspruchs


Durch den Garantiefall verlängert sich die Garantiefrist nicht. Die Ansprüche aus dieser Garantie verjähren in sechs Monaten, beginnend mit dem Eingang der schriftlichen Beanstandung des Kunden bei der Wolff GmbH (siehe IV.), frühestens jedoch mit Ablauf der Garantiefrist
vorausskonto

     2 % Vorausskonto    

musterhausaustellung
Große Musterhaus-Ausstellung in Warendorf direkt an der B 64

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Produkte. Besuchen Sie unsere große Gartenhaus-Ausstellung mit über 30 Musterhäusern und Pavillons!

Hier kommen Sie zum HOLZHÄUSERZENTRUM BERT HUSTER Ausstellung, Fachberatung, Montageservice, Kompetenz seit 1974

Zur Fachausstellung
www.bert-huster.de
 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*